Alfred Wolski - Lichtpoet

Alfred Wolski – Lichtpoet

Alfred Wolski – Lichtpoet

ALFRED WOLSKI, Der Lichtpoet, schafft Lichtobjekte aus mit Kristallgitter beschichtetem Glas, die einzigartig in ihrer wohltuenden Wirkung sind. Die fragilen Kunstwerke sind bewegliche Kompositionen aus Glasscheiben unterschiedlicher Größe, die mit fast unsichtbarem Draht verwoben sind. Sie werden mit ausschließlich weißem Licht angestrahlt und erfüllen den Raum mit den Farben des Regenbogens. An vielen Orten der Welt werden seine Objekte bereits eingesetzt. Unter dem Motto „Lichtklang der Elemente“ wird er die Gedächtniskirche inszenieren.